Direct-to-Consumer (D2C)

Direct-to-Consumer (D2C) - Was bedeutet das?

Direct-to-Consumer (D2C) beschreibt das eigentlich bekannte Modell des Direktvertriebs. Hersteller nutzen nicht den Weg über Zwischenhändler und Plattformen zum Kunden, sondern verkaufen ihre Produkte direkt, bieten alles aus einer Hand: Herstellung, Marketing, Vertrieb sowie Support für den Kunden. Durch die Möglichkeiten des Online-Handels erlebt D2C eine Neuauflage, nicht zuletzt, weil der Hersteller viele Vorteile durch den engen Kundenkontakt entlang der gesamten Customer Journey erhält.

Welche Vorteile bringt der Direktvertrieb?

D2C ermöglicht:

  • Kostenersparnis, die durch den Verzicht auf Zwischen- und Großhändler zustande kommt
  • Hoheit über alle Kundendaten: Insights in Kundenverhalten als wichtige Basis für Kundenzufriedenheit und Produktoptimierungen
  • Fokussierung des gesamten Unternehmens auf den Kunden
  • Möglichkeit, das gesamte Sortiment anzubieten
  • 100% selbstgesteuertes Branding
  • Qualitätssicherung: Originalware, transparente Prozesse
Vorteile D2C vs traditioneller Handel